Wissensmanagement A
 

Nachrichten Wissen

Gelangweilte Mitarbeiter sind größtes IT-Sicherheitsrisiko
Fri, 23 Jun 2017 14:08:14 +0200
Bei einer Centrify-Umfrage unter Sicherheitsexperten gab über die Hälfte der Befragten an, dass sie IT-Systemen eher zutrauen Fehler zu vermeiden als Menschen. Vor allem gelangweilte und abgelenkte Mitarbeiter neigen zu Fehlern und stellen damit ein Sicherheitsrisiko dar.
Author:
Digitale Sorglosigkeit auf dem Rückzug
Fri, 23 Jun 2017 14:04:37 +0200
Ging man in deutschen Chefetagen mit dem Thema Cybersicherheit bisher eher lässig um, so scheint sich das Problembewusstsein langsam zu verändern. Dennoch gibt es noch reichlich Handlungsbedarf - vor allem im Mittelstand. Das meinen die von Sopra Steria Consulting befragten IT-Verantwortlichen.
Author:
20 Ethik-Gebote für das autonome Fahrzeug von morgen
Fri, 23 Jun 2017 13:56:40 +0200
Die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingesetzte Ethik-Kommission hat am Dienstag erstmals Regeln für den zukünftigen autonomen Straßenverkehr vorgelegt. Fahrzeuge müssen demnach so programmiert sein, dass Gefahrensituationen am besten gar nicht entstehen.
Author:
Autonom fahren - mehr als eine Vision
Fri, 23 Jun 2017 13:52:20 +0200
Immer mehr Autos gehen online. Das autonom fahrende Auto ist mittlerweile keine Zukunftsvision mehr. Und wo Umsatzpotenziale winken, werden auch die Karten auf den Märkten neu gemischt.
Author:
Künstlicher Intelligenz (KI) schafft Umsatz und Arbeitsplätze
Wed, 21 Jun 2017 13:40:44 +0200
Laut den Analysten von IDC sorgt die Integration von Künstlicher Intelligenz in CRM-Lösungen (Customer Relationship Management) bis zum Jahr 2021 weltweit für 1,1 Billionen US-Dollar Umsatzwachstum und 800.000 neue Jobs.
Author:
Die zukünftigen IT-Trends und die Angst der Verbraucher
Wed, 21 Jun 2017 13:29:05 +0200
Das Marktforschungsinstitut YouGov hat in seiner Studie „Megatrends – Die Zweifler erreichen“ in Zusammenarbeit mit Trendone untersucht, welche IT-Trends für Verbraucher in Zukunft interessant sein werden und wie diese dieser Entwicklung gegenüber stehen.
Author:
Aus WLAN-Strahlung dreidimensionale Bilder zaubern
Wed, 21 Jun 2017 13:21:34 +0200
Wissenschaftler der TU München haben ein holografisches Abbildungsverfahren entwickelt, das aus der Strahlung eines WLAN-Senders dreidimensionale Bilder der Umgebung erzeugt. Im Industrie-4.0-Kontext könnte man damit automatisiert Objekte auf dem Weg durch die Werkhalle verfolgen.
Author:
Wenn das Rathaus auch nachts geöffnet hat
Wed, 21 Jun 2017 10:20:31 +0200
Der Name klingt nicht wirklich nach verschlafenen deutschen Behörden. Doch das eGovernment bringt genau diese näher an den Bürger. Mit moderner, elektronischer Kommunikation sollen Amt und Mensch schneller und besser zueinanderfinden.
Author:
Personalbedarf und -profile im Blockchain-Umfeld
Wed, 21 Jun 2017 09:59:17 +0200
Schon in den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden 42 Prozent mehr Jobs mit Blockchain-Bezug ausgeschrieben als im gesamten Jahr 2016. Das fand die Metajobsuchmaschine Joblift heraus. Vor allem die IKT-, Forschungs-, Automobil- und Energiebranche suchen nach Verstärkung in diesem Bereich. Doch die Finanzwelt scheint hinterherzuhinken.
Author:
Security ist mehr als Antivirus
Wed, 21 Jun 2017 09:57:46 +0200
Mit der Digitalen Transformation wird IT-Security wichtiger denn je. Eine IDC-Studie zum Thema Next Gen Endpoint Security zeigt aber auf, dass der erforderliche Paradigmenwechsel auf sich warten lässt.
Author:

Quelle der Nachrichten: www.datev.de