Fördermittelmanagement
Innovationsmanagement

Mit Strategie und finanziellen Zuschüssen zum Erfolg
Mit hoher Flexibilität und schneller Reaktionsfähigkeit stehen dem Mittelstand Chancen offen, die Wettbewerbsfähigkeit durch den Ausbau von Alleinstellungsmerkmalen zu steigern. „Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen“ (Dr. Eberhard von Kuenheim).
Wir begleiten Sie bei Ihren unternehmerischen Herausforderungen und tragen aktiv dazu bei, dass Sie vorne bleiben. Für notwendige Investitionen – etwa in Infrastruktur oder Entwicklungstätigkeit - prüfen wir Fördermöglichkeiten und übernehmen weitgehend die Beantragung und Abwicklung von finanziellen Zuschüssen bei Land, Bund und EU.
Zusätzliche finanzielle Mittel generieren wir gemeinsam durch ein maßgeschneidertes Fördermittelmanagement. Denken Sie nur an die Beantragung der Steuerzulage für Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten oder an Förderungen für Weiterbildungen, die Beteiligung an Messen o. ä.. Am Ende geht es darum, den passenden Finanzierungs-Mix für Ihre unternehmerischen Investitionen zu finden und die Möglichkeiten staatlicher Zuschüsse optimal auszuschöpfen.

Unser Fördermittel-Portfolio

Investition in die Infrastruktur Ihres Unternehmens

  • Erweiterung der Betriebsstätte
  • Neuerrichtung einer Betriebsstätte
  • Anschaffung neuer Maschinen oder Anlagen (z. B. zur Diversifizierung der Produktion oder zur Prozessoptimierung)

Technologie und Innovation

  • Realisierung neuer technischer Produktideen
  • Entwicklung neuartiger technologiebasierter Verfahren oder Prozesse
  • Entwicklung von wissensintensiven technologiebasierten Dienstleistungen

Inanspruchnahme von externer Beratungsleistung für

  • eine Bestandsaufnahme und den Ausbau der Innovationsfähigkeit
  • das Ausloten und Realisieren von Digitalisierungsmaßnahmen
  • die strategische und betriebswirtschaftliche Unternehmensentwicklung

Hohe Förderquoten von oftmals 40 Prozent oder mehr – also beispielsweise 100.000 Euro Zuschuss bei einem Projektvolumen von 250.000 Euro – machen die Technologie- und Innovationsförderung attraktiv. Sie eröffnen Mittelständlern Möglichkeiten für einen echten Innovationsschub.
Unsere erfahrenen Fördermittelberater helfen Ihnen dabei, Ihre Vorhaben konkret zu beschreiben und in eine antragsgerechte Form zu bringen. Denn neben den fachlichen Aspekten sind oftmals die richtige Argumentation sowie die korrekte Aufbereitung der erforderlichen Unterlagen maßgeblich dafür, ob ein Vorhaben gefördert wird oder nicht.
Auch bei den vom Fördergeber verlangten Dokumentations- und Nachweispflichten sind wir an Ihrer Seite. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von Zwischenberichten und Nachweisen zu Sach- und Personalausgaben sowie bei der Kommunikation mit dem Fördergeber. Während wir Ihnen einen Großteil der administrativen Aufgaben abnehmen, können Sie sich auf die fachliche Umsetzung Ihres Vorhabens konzentrieren.

Sprechen Sie mich an
Patrick Rosar
Innovations- und Fördermittelmanagement
Standort: Dillingen
W+ST Wirtschaftsprüfung AG & Co. KG
Münchener Straße 1
66763 DIllingen
Telefon: 06831 / 762 119
Unsere Kompetenzen sind richtungsweisend