Wie digital sind sie?
Ziel des Checks

Wir geben Ihnen über den Digitalisierungscheck - im Rahmen einer gemeinsamen Befragung und Selbsteinschätzung zum derzeitigen Digitalisierungs- und Innovationsstand in Ihrem Unternehmen - die Möglichkeit einen Vergleich zum Reifegrad der etablierten technischen Lösungen im regionalen Mittelstand vorzunehmen (“Benchmarking-Projekt“) sowie sich darüber hinaus über weitere Digitalisierungsmöglichkeiten zu informieren. Grundlage der Vergleichswerte der Benchmark-Analyse bildet die in 2018 im Rahmen eines Forschungsprojekts durchgeführte Studie zum Stand der Industrie 4.0 im regionalen Mittelstand.

Der Test wurde in einer Kooperation mit dem IBO Institut für Industrieinformatik und Betriebsorganisation als Forschungsinstitut der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htwsaar) entwickelt. Er besteht (je nach Branche sowie Unternehmens- und Vertriebsstruktur) aus maximal 98 Fragen zu 10 Themenfeldern.

Nutzen des Checks

Das Ergebnis des Digi-Checks soll Ihnen konkrete Ansätze (“Best-Practice“-Lösungen“) liefern, die Ihnen dabei helfen den schnell wachsenden Anforderungen und die digitale Transformation zu begegnen, Verbesserungspotenziale zu erkennen und daraus Maßnahmen zur Verbesserung abzuleiten sowie sich im Wettbewerb behaupten zu können bzw. Wettbewerbsvorteile zu erkennen.

Der Test liefert Ihnen Referenz- oder Vergleichswerte zu ausgewählten Prozessen und Digitalisierungsthemen auf Grundlage einer SMOP-Analyse (“Surface Measure of Overall Performance“), mit denen Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte, Dienstleistungen, Strategien, Strukturen, Aktivitäten oder Prozesse und Verhaltensweisen vergleichen können, um daraus Methoden und Strategien zur Verbesserung ableiten zu können.

das könnte Sie auch interessieren
Innovations- und Fördermittelmanagement

zurück zu W+ST CoB-IT